AMMASSALIK MUSEUM – TASIILAQ

Das Ammassalik Museum befindet sich in der ersten Kirche des Ortes, die 1903 von P.A. Cortzen gezeichnet und geplant und 1908 eingeweiht wurde.

Die Ausstellung zeigt eine große Sammlung ostgrönländischer Masken, alte und neue Tupilak-Figuren, ausgestaltet von einheimischen Künstlern.

Hier finden sich u.a. sehr schöne Schneebrillen mit Verzierungen aus Knochen und Zahn.

An das Museum angebunden befindet sich ein Torfhaus, das früher vier Inuitfamilien mit bis zu 25 Personen beherbergte.

Es wurde von Oktober bis April als Winterhaus genutzt, wenn die Familien aus den Sommersiedlungen mit Fellzelten heimkehrten.

Kontakt

AMMASSALIK MUSEUM

B-41
3913 Tasiilaq

Telefon: +299 36 77 37 / +299 36 78 26
E-mail: lara@sermersooq.gl

Webseite

Anbieter besuchen