SISIMIUT MUSEUM

Das Sisimiut Museum ist ein kulturhistorisches Heimatmuseum mit Spezialausstellungen zu Handel, Seefahrt und Industrie.

Im Sisimiut Museum kann man die lange und wechselhafte Geschichte der Region und der Stadt erleben.

Das Museum ist in den alten Kolonialgebäuden beheimatet, von denen viele aus dem 18. Jahrhundert stammen.

Hier findet man auch die älteste Kirche Grönlands, die Bethelkirche, die auch als Blaue Kirche bekannt ist.

Zudem beinhaltet das Museum eine große archäologische Ausstellung, wo man u.a. reiche Funde aus den Siedlungen der Saqqaq-Kultur findet. Wenn wir in der Zeit weiterspringen, erzählen Hundeschlitten, Frauenboote und Fangwerkzeuge von der Geschichte und den Traditionen der heutigen Bevölkerung.

Besuchen Sie das rekonstruierte Torfhaus und erleben Sie, wie man in Sisimiut vor ungefähr 100 Jahren gelebt hat!

Die vor Ort gebauten Boote und ein Model der ersten Fischfabrik berichten von Sisimiuts moderner ökonomischer Entwicklung, bei der die Fischerei eine zentrale Rolle spielt.

Das Museum zeigt laufend Sonderausstellungen mit künstlerischem Schwerpunkt.

Kontakt

SISIMIUT MUSEUM 

Jukkorsuup Aqqutaa 9
3911 Sisimiut

Phone: +299 86 25 50
E-mail: sismus@qeqqata.gl
Website
Facebook