Grönland in Ihrer Küche:

Lammsuppe

Ein Rezept für Sie zum Kochen daheim

In diesen Tagen verbringen wir mehr Zeit daheim als jemals zuvor. Dies bringt viele Menschen dazu, den Handwerker in sich zu entdecken oder den Hobbygärtner, und außergewöhnlich viel zu kochen!

Einige von Ihnen mussten aufgrund von COVID-19 die Grönlandreise leider absagen, weshalb wir Ihnen einige Inspirationen mit auf den Weg geben, wie Sie zumindest einen Hauch von Grönland in Ihrer Küche erzeugen können, um nicht völlig auf die Grönlanderfahrung zu verzichten. Und das heißt konkret Lammsuppe mit Brötchen.

Die grönländische Ernährung ist zu großen Teilen fleischbasiert, da der Gemüseanbau im polaren Klima sehr limitiert ist. Die meisten Erzeugnisse werden (wie alles andere auch) ins Land eingeflogen.

Sie haben Lamm gesagt?

Sheeps in the nature in the South Greenland. Photo by Aningaaq R Carlsen - Visit Greenland

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass im tiefen Süden Grönlands versteckt grünes Weideland liegt, wo Schafe im Sommer frei umherziehen und die Landwirtschaft lokale Erzeugnisse produziert. Egal welchen Grönländer Sie fragen, werden Sie hören, dass grönländisches Lamm viel geschmackvoller als überall sonst auf der Welt ist.

Bei dieser Frage sind Grönländer definitiv voreingenommen, aber der natürliche Geschmack kommt tatsächlich davon, dass die Schafe den Großteil des Jahres über die frische Luft atmen, das klare Wasser trinken und ungestört in den Berg- und Weidelandschaften grasen können.

Das Klima in der Region der Schafzüchter ist milder als im restlichen Grönland, weshalb hier Gemüse angebaut und Schafe gehalten werden können. Und zwar so viele, dass als die Garnelenschwärme wegen der klimatischen Veränderungen der 2000er in die kälteren Gewässer im Norden migrierten, die Einheimischen sich auf die altnordische Tradition der Wikinger konzentrierten, um Schafe zu züchten. Die Fabrik von Royal Greenland wurde zu Neqi umgebaut, dies ist ein Schlachthof für die Produktion von grönländischem Fleisch. Dieses Fleisch wird in Supermärkten des ganzen Landes verkauft und hat sich zu einer Quelle nationalen Stolzes entwickelt. 

Farmers Equipment. Photo by Peter Lindstrom - Visit Greenland

Zuhause kochen

A woman serving food at a kaffemik in Oqaatsut in Greenland. By Mads Pihl

Während des COVID-19-Lockdowns entdecken viele Leute weltweit ihre Küchen wieder. Die meisten Grönländer sind ihnen da schon einen Schritt voraus beim trendigen Backen oder Kochen daheim. Das liegt sicherlich auch daran, dass es in vielen Gemeinden Grönlands nur sehr begrenzt Bringdienste und Optionen für Fast Food gibt. Für Grönländer ist es deshalb eine sehr alltägliche Angelegenheit, köstliche Speisen daheim zuzubereiten. 

Die grönländische Kochtradition ist einfach, aber appetitanregend. Sie fokussiert darauf, den Geschmack der natürlichen Zutaten aus dem eigenen Umland zu stärken. Einige im Supermarkt gekaufte Lebensmittel werden üblicherweise mit Jagdbeute oder von den Gastgebern selbst gesammelten oder angepflanzten Zutaten vermischt und zu einer Mahlzeit arrangiert.

Cooking outdoors on the rocks in Nuuk in Greenland

Rezept für Lammsuppe

Wir möchten Ihnen ein herzhaftes, einfaches Gericht vorstellen: Lammsuppe, wie sie bei vielen Leuten daheim serviert wird. Das Rezept wurde erstmalig auf Pilersuisoqs neuer Speise-Website präsentiert. Diese Website möchte dazu anregen, Grundnahrungsmittel, die in gewöhnlichen Speiseläden in ganz Grönland erhältlich sind, zum Kochen zu verwenden. Die neue Seite konzentriert sich darauf, alltägliche Mahlzeiten gesünder zu gestalten.

Genießen Sie diesen Geschmack von Grönland daheim!

Zutaten

½ kg Lammfleisch
1 Zwiebel
4 Möhren
½ Stange Sellerie
4 mittelgroße Kartoffeln
3 kleine Steckrüben
1 großer Lauch – oder eine Tüte mit eingefrorenen Suppenkräutern
Butter/Margarine und Olivenöl
Salz und Pfeffer

.

Zubereitung

1. Schneiden Sie alle Gemüsesorten in die passende Größe.
2. Die Butter schmelzen und dazu das Öl in die Pfanne geben.
3. Braten Sie das Lamm beidseitig an. Nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne, wenn es gebraten ist.
4. Das Gemüse in der Pfanne kochen.
5. Geben Sie das Fleisch wieder zum Gemüse hinzu und füllen Sie es mit einem Liter Wasser auf, alternativ mit der Menge, die den Inhalt des Topfes bedeckt. Eine Stunde lang kochen lassen.
6. Das Gericht wird mit Brötchen oder Baguette serviert.

.

Infografik:
Essen in Grönland

Die grönländische Esskultur ist stark mit dem grönländischen Identitätsgefühl verbunden. Wenn Sie sich wie eine echte Grönländerin oder ein echter Grönländer fühlen möchten, sollten Sie unbedingt auch wie die Einheimischen essen!

Auf diese Weise erhalten Sie einzigartige Einblicke in eine Esskultur, die traditionell von dem abhängt, was sich in der Natur fangen lässt.
Es finden sich so viele Arten Kalaalimernit zu speisen, wie es Menschen gibt – dieser Guide soll eine Orientierung bieten, welche grönländischen Delikatessen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf Ihrer Reise antreffen werden.

Article by:  Tanny Por

As Content Manager, Tanny curates and tells stories about living, travelling (and sometimes surviving!) in Greenland. She also supports and develops Visit Greenland’s strategic initiatives across its different media and social platforms.