Grönlands Mythen und Legenden

Das Nordlicht. Die Mutter des Meeres. Der wandernde Geist, auch als „Qivittoq“ bekannt.

Das Nordlicht. Die Mutter des Meeres. Der wandernde Geist, auch als „Qivittoq“ bekannt. Diese Wunder, Mythen und Charaktere spielten früher eine wichtige Rolle im Alltag der Grönländer, denen die Moralvorstellungen durch mündliche Erzählungen vermittelt wurden.

Heute sind sie ein Bestandteil der sozialen Struktur, die unser Volk zusammenhält, und Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich ihren Einfluss auf die heutige städtische Kunst anzusehen.

NORTHERN LIGHTS, MYTHS AND MORALS

Shimmering over the winter heavens, the northern lights create wonder everywhere it is seen. The people of Greenland in ancient times imagined that the northern lights were dancing each time their ancestors played football with a walrus skull in the sky.

Life and death was closely connected, and death just a transformation from one world to another.

Mythen und Charaktere spielten früher eine wichtige Rolle im Alltag der Grönländer, denen die Moralvorstellungen durch mündliche Erzählungen vermittelt wurden.

Der Text geht unten weiter…