Hier kommt die Sonne

Der Anfang des Jahres ist ein wichtiger Zeitpunkt in ganz Grönland und besonders nördlich des Polarkreises.

FINSTERNIS UND DÄMMERUNG KÖNNEN SEHR GEMÜTLICH SEIN

Ab Mitte Januar taucht die Sonne wieder auf und beendet die totale Finsternis der Polarnächte.

Während der Polarnächte bringen Nordlichter, sternenklarer Himmel und Mondschein natürliche Helligkeit, welche den Schnee glitzern lässt und die Umgebung in eine traumähnliche Atmosphäre hüllt. Innerhalb dieses speziellen Zeitraumes verlangsamt sich der Alltag, ohne aber vollständig zu ruhen.

Doch egal wie gemütlich und besonders diese dunkle Periode ist, so wartet ganz Nordgrönland doch ungeduldig auf die Rückkehr der Sonne. Dieser besondere Tag ist eine weitere gute Gelegenheit, um mit Familie, Freunden und der Gemeinschaft zu feiern.

Von Mitte Januar bis Mitte Februar, nach einigen Wochen polarer Dunkelheit, wird die Sonne ganz offiziell zu den vielen Orten und Siedlungen zurückkehren, die nördlich des Polarkreises liegen.

Innerhalb dieses speziellen Zeitraumes verlangsamt sich der Alltag, ohne aber vollständig zu ruhen.

Der Text geht unten weiter…