#Restaurant

Anbieter

The Aasiaat Seamen’s Home from outside on a sunny day. Photo by Aasiaat Sømandshjem, Visit Greenland

Aasiaat Seemannsheim

Das frisch renovierte Seemannsheim in Aasiaat verfügt über 46 Zimmer. 10 davon sind neu in einem Anbau entstanden. 11 ältere Zimmer wurden komplett renoviert.
Blue Ice Explorer 03

Blue Ice Explorer

Das Unternehmen hat sich auf Ausflüge und Reisepakete mit individueller Note spezialisiert und arbeitet in den meisten Teilen Südgrönlands. Außerdem arrangiert Blue Ice Explorer alle Formen von Logistik für Individualreisende, Gruppen und Reiseanbieter innerhalb Südgrönlands.
The harbour in Uummannaq in Greenland. Photo by Mads Pihl - Visit Greenland

Cafémma

Der Ort lebt in erster Linie vom Fischfang, speziell vom Heilbutt, und die zentrale Lage des Cafés am Hafen macht es zu einem wichtigen Knotenpunkt des Dorflebens.
Aerial view of the hotel with sunrise in background in Winter. Photo by Hotel Angmagssalik - Visit Greenland

Hotel Angmagssalik

Das Hotel Angmagssalik ist ein alt eingesessenes und neu ausgestattetes Haus.
Hotel Arctic 11

Hotel Arctic

Das 4-Sterne-Hotel bietet 7 Zimmer- und Suitekategorien an.
Hotel Kap Farvel 05

Hotel Kap Farvel

Das Hotel Kap Farvel umfasst 20 Zimmer und ist in 2 Flügel unterteilt.
Hotel Qaqortoq 01

Hotel Qaqortoq

Hotel Qaqortoq bietet komfortable Unterbringung und ein authentisches grönländisches Ambiente.
Guests at Igaliku Country Hotel having dinner. Photo by Mads Pihl - Visit Greenland

Igaliku Café

Frühstück, Mittag und Abendessen in Igaliku. Die Siedlung Igaliko liegt am Ende des schönen Igaliko-Fjordes in Südgrönland.
Guests enjoying the afternoon sun at a Blue Ice hut in Igaliku in South Greenland. Photo by Mads Pihl - Visit Greenland

Igaliku Country Hotel

Das Landhotel bietet gemütliche und komfortable Übernachtungsmöglichkeiten in Igaliku, Südgrönland.
Ipiutaq Guest Farm 10

Ipiutaq Guest Farm

Ipiutaq ist eine innovative Schaffarm.
Frontal view of The Sisimiut Seamen’s Home and parking area. Photo by Hotel Sømandshjemmet, Visit Greenland

Seamen's Home Hotel Sisimiut

Dieses gemütliche Seemannsheim ist ein 3-Sterne-Hotel in Sisimiut.
Inside view of Brasserie Ulo at Hotel Arctic in Ilulissat, North Greenland. Photo by Hotel Arctic

Brasserie Ulo - Hotel Arctic

Gourmetküche im Hotel Arctic.
Restaurant Tulugaq

Restaurant Tulugaq

Tulugaq bedeutet auf Grönländisch Rabe.
Chef at Restaurant Sarfalik in Nuuk, the capital of Greenland. Photo by Restaurant Sarfalik

Restaurant Sarfalik

Das Sarfalik ist ein innovatives Restaurant im Hotel Hans Egede.
Two kayaks by the beach shore in an area close to Kangerlussuaq. Photo by Restaurant Roklubben

Restaurant Roklubben

Das Restaurant Roklubben in Kangerlussuaq, liegt am Ufer des Lake Ferguson.
View of Hotel Nattoralik, where Restaurant Nanoq is located. Photo by Hotel Nattoralik

Restaurant Nanoq

In entspannter Atmosphäre eine leckere Mahlzeit genießen.

Restaurant Mamartut

Mamartut bietet hausgemachte Speisen aus regionalen Zutaten an.
Inside view of Restaurant Icefiord in Ilulissat, North Greenland. Photo by Restaurant Icefiord

Restaurant Icefiord

Geschmackvolle Erlebnisse und Ausblick auf den Eisfjord.
Dried fish on rack with Restaurant H8 Explorer in background in the Greenlandic Summer. Photo by Restaurant H8 Explorer

Restaurant H8 Explorer

Restaurant und Hostel in Oqaatsut.
Inside view of the restaurant with a view of Ilulissat Icefjord in the background. Photo by Restaurant Hvide Falk

Restaurant Hvide Falk

Traditionelle Gerichte aus Grönland und thailändische Spezialitäten.

Artikel

Paarnat and Arctic Thyme. By Mads Pihl

5 grönländische Speisen + 1 Cocktail zum Ausprobieren

Wie man sich ,typisch grönländisch’ ernähren kann, ohne die richtig exotischen Sachen zu essen (außer natürlich, das ist genau Ihr Ding).
Massive iceberg grounded at the mouth of Ilulissat Icefjord. Photo by Samuel Letecheur

Ein Tag in Ilulissat und wie der Ort zu seinem Spitznamen I- luv-lissat kam

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum Ilulissat das beliebteste Reiseziel in Grönland ist. Der Name der Stadt bedeutet wörtlich übersetzt „Eisberge“, aber echte Abenteurer haben ihr schon vor langer Zeit den Namen Iluvlissat gegeben!
Local make up artist Natascha playing with her dog in the snow during sunset in Nuuk in Greenland. Photo by Rebecca Gustafsson

Tipps, um in Grönland mit Einheimischen Zeit zu verbringen

Echte bewährte Ideen von Reisenden, die das schon einmal getan haben.

Feinschmecker-Revolution in Nuuk

„Lokales Essen, lokales Essen, lokales Essen“, das ist das Mantra von Inunnguaq Hegelund, dem Meisterkoch von Kalaaliaraq. Hegelund ist hier, um die Restaurantszene in Grönland zu verändern.
Sunrise over a tent camp by the Russell Glacier near Kangerlussuaq in Greenland

Wie kann eine Stadt mit nur 500 Einwohnern eines der besten kulinarischen Erlebnisse in Grönland bieten? 

Der dänische Food-Journalist Sune Rasborg hat Grönland besucht und entdeckt, dass Kangerlussuaq mit wunderschöner, einzigartiger Natur drumherum viel mehr als nur ein Transitflughafen ist. Im ersten Teil folgen wir Sunes Ankunft am nördlichen Polarkreis und seiner Begegnung mit der regionalen Esskultur, die eine Vorliebe für arktische Rohwaren wie Kräuter, Moschus und Rentier pflegt.