Uummannaq

Der Himmel ist der einzige Zeitplan, an den Sie sich halten sollten, wenn Sie diesen Hafen der Inuitkultur besuchen.

DAS HERZ VON GRÖNLAND

Eine Legende besagt, dass Sie bei einem Besuch von Uummannaq ein Stück Ihres Herzens dort zurücklassen, welches Sie bis ans Ende Ihrer Tage immer wieder hierher zurückruft. Manche behaupten, dies liege an der Magie des namensgleichen Berges, während andere sich sicher sind, dass dies am Kinderlachen liegt, welches weit über den Hafen hinausschallt. Doch egal mit welchem Mittel – Uummannaq schafft es einfach, das Herz seiner Besucher zu erobern.

Die Stadt Uummannaq selbst ist nun nicht sonderlich groß, doch kann sie mit riesiger Natur um sich herum und typisch grönländischem Charakter aufwarten. Mit nur ein wenig Abenteuergeist und Offenheit ausgestattet, werden Sie zahlreiche Möglichkeiten finden, die hiesige Inuitkultur besser kennenzulernen und die weitreichende Natur mit allen fünf Sinnen zu entdecken.

EINZIGARTIGER SOUND

Den Charakter einer Stadt machen die Menschen aus, die in ihr leben. In Uummannaq sind es besonders die kleinen Leute, welche lautstark zu hören sind. Bei der Ankunft mit dem Schiff werden Sie vom Kinderchor begrüßt, der häufig von den auf die nächste Tour wartenden Schlittenhunden unterstützt wird – ein weltweit einmaliges Sounderlebnis!

Die Straßen von Uummannaq sind von vielseitigem Treiben erfüllt und an sonnigen Tagen werden an den Ständen unten am Hafen Kunsthandwerk und Stofferzeugnisse verkauft. Im Hintergrund laufen dann die Fischerboote ein, welche den Fang des Tages in die Stadt bringen.

Der Text geht unten weiter…