#Regionen

Rund um Grönland

Artikel

A typical view of Kangaamiut - a village in Greenland

Sommer in Kangaamiut

Grönland hat mehr als 60 Siedlungen, die sich über die 44 000 Kilometer lange, bergige Küste verteilen.
Sunrise over the mountains in the Nuuk fjord in Greenland. Photo by Rebecca Gustafsson

Sommer in den Fjorden: Nuuk

Schließen Sie die Augen und atmen Sie tief ein. Ein frischer Wind weht sanft in Ihre Richtung.
Lines in the ice sheet seen from an Air Zafari flight near Kangerlussuaq in Greenland. Photo by Mads Pihl

Machen Sie etwas aus Ihrer Wartezeit in Kangerlussuaq

Warten ist in Kangerlussuaq niemals Zeitverschwendung.
A sunset snowball fight in Kulusuk in East Greenland. Photo by Mads Pihl

Via Kulusuk

Start your East Greenland adventure at Kulusuk airport, one of the world’s smallest international hubs.
Gardeners at work at Upernaviarsuk research station in South Greenland. Photo by Mads Pihl

URBAN GARDENING – Wie man Grönland grün macht

Kein nahrhafter Boden? Kein Problem! Lesen Sie, wie gut Grönländer mit ihren Ressourcen umgehen und wie sie Algen und Malzschrot einsetzen, um ihre Pflanzen zu hegen.
Passengers on the Sisimiut snowmobile bus in Greenland having fun in the sun. Photo by Mads Pihl

Schneescooter in Sisimiut

Eine einzigartige Schneescooter-Kultur hat sich in Grönlands zweitgrößter Stadt Sisimiut entwickelt.
A group of snowboarders from Nuuk having fun in the sun while waiting for the Arctic Winter Games in Greenland

Snowboarden in Nuuk

Grönlands Hauptstadt Nuuk ist eine arktische Metropole mit aktiver Streetstyle-Szene.
Zaria Forman’s Artwork Comes Full Circle. Photo: courtesy of Zaria Forman

Zaria Forman bringt ihre Kunst an deren Ursprung zurück

Zaria Forman ließ sich von der Schönheit und den Formen der Eisberge vor Ilulissat für ihr Kunstschaffen inspirieren, wie sich auch schon ihre verstorbene Mutter von diesen inspirieren ließ.
A snowmobiler flying high over a group of friends in the Sisimiut backckountry in Greenland. Photo by Mads Pihl.

Winterlicher Streetstyle mit grönländischer Note

Sisimiut ist die Hochburg des grönländischen Winter-Streetstyles.
Ilulissat in Greenland at night. Photo by Mads Pihl

In Ilulissat die Sonne begrüßen

Verbringen Sie Ihre Ferien in Ilulissat, wo man sich darauf versteht, Weihnachten und Silvester zu feiern.
A midwinter portrait near the Ilulissat Ice Fjord in Greenland with the sun setting in the background

The teacher, the dog and the ptarmigan

Once upon a time just before Christmas, a thin long-haired Viking moved to Tasiilaq in search for adventure. This is his Christmas story.
The deckhand Line fishing on a tour with Arctic Boat Charter in the Nuuk fjord in Greenland. Photo by Rebecca Gustafsson

Ein Blick auf #Whatsinmybag – Grönland

Ohne diese Alltagsgegenstände könnten moderne, einflussreiche Grönländer, die mit der Zeit gehen, nicht leben.
The Suloraq towers in Nuuk's suburb Qinngorput nestled below the mountain Ukkusissaq in Greenland

„Illoqarfik“- City Break in Grönland

Grönland besteht aus fünf komplett unterschiedlichen Regionen mit jeweils einer Hauptstadt. Jede Region ist bereits guter Grund dafür, mindestens zwei bis vier Tage in dieser Stadt verbringen zu wollen...
To Thule - The End of The World. Photo by Davor Rostuhar 19

Auf nach Thule – Ans Ende der Welt

Ich habe dieses Reise-ans-Ende-der-Welt-Gefühl, als ich auf dem Flug von Upernavik nach Qaanaaq aus dem Fenster des Air Greenland Flugzeugs hinausblicke. Eineinhalb Stunden reinste Flugpoesie.
The front of the Knud Rasmussen glacier in East Greenland seen from an Air Zafari flight, by Mads Pihl

Flightseeing With Air Zafari In East Greenland

Once you experience the country from above you will be thinking that planes and helicopters might have been created so people could go flightseeing.
The football field in Tasiilaq in East Greenland. Photo by Mads Pihl

Fussball in Ostgrönland

Jedes Jahr strömen im kurzen Sommer Menschen aus allen Orten und Siedlungen in die Regionshauptstadt Tasiilaq.
Raw musk ox wool on display in the Qiviut shop in Sisimiut in Greenland. By Mads Pihl

Aus Asche Gold machen: Moschuswolle

Wie eine Frau den Wert der grönländischen Moschuswolle entdeckte.
Midnight Sun - Two hikers enjoying the sunset near Qenertivartivit in Ammassalik Fjord near Kulusuk in East Greenland

Wandern in Ostgrönland

Alle Hauptstraßen in Ostgrönland sind Wasserwege durch Fjorde und Sunde oder Pfade zwischen zerklüfteten Gipfeln.
A view of the water reservoir lake Outside Greenlands capital Nuuk. By Camilla Hylleberg
The midnight sun behind two tents in East Greenland, by Mads Pihl

Den Arctic Circle Trail wandern

Entdecken Sie Ihre Verbindung zur Natur auf diesem 160 km langen Pfad durchs Hinterland zwischen Kangerlussuaq und Sisimiut.
A rune stone on a hill in Qassiarsuk in South Greenland. By Mads Pihl

Das Grönland der Wikinger erleben

Vor mehr als 1000 Jahren trotzte eine kleine Flotte von Langschiffen dem stürmischen Atlantik.
Travelers studying the 1000 year old Hvalsey church ruin in south Greenland not far from Qaqortoq. By David Trood

Google Street View

Google Street View, ein Erlebnis - als wäre man selbst dort.
World of Greenland. Ilimanaq. Photo by Gustav Thuesen 12

Abenteuer und Komfort in der Siedlung Ilimanaq

Bei dieser Terrasse mit Aussicht wollen Sie vielleicht nie wieder nach Hause…
Five glaciers in Johan Petersens Fjord in East Greenland flow from the Greenland Ice Sheet. By Mads Pihl

Flightseeing in Ilulissat

Steigen Sie bei der Flightseeing-Tour mit Air Greenland in den Himmel auf, von wo aus Sie über die arktischen Fjorde aus alter Zeit schweben oder sogar auf dem Sermeq Kujalleq, dem Gletscher von Ilulissat, landen können.
Participants at the Leif den Lykkeliges Marathon in Qassiarsuk in South Greenland. By Mads Pihl

Laufglück in Südgrönland

Jedes Jahr im August findet der Leif-der-Glückliche-Marathon statt. Start und Ziel ist das Dorf Qassiarsuk.
The church on a grey summer day in Igaliku in South Greenland. Photo by Mads Pihl.

Darum zählt Südgrönland zum UNESCO-Weltkulturerbe

Eine Geschichte über Wikinger und Inuit als Landwirte am Rande der grönländischen Eiskappe.
ilulissat-benjamin-hardman-76

Perfekte Reisezeiten für Ilulissat

Insidertipps zum Sommer, Winter und einigen alternativen Zielen!
Tourist taking a photo of Marc Carreras in back-country Nuuk in Greenland. By Rebecca Gustafsson

6 Schnappschüsse für Instagram in Nuuk

Diese Fotoinspirationen werden Sie quer durch unsere Hauptstadt führen.
Photo by Lauren Breedlove

Bring mich zu dem Ort, an dem ich glücklich bin

Lauren Breedlove probiert das Hüttenleben während des Hochsommers im Nuuk-Fjord aus.
Erik Palo Jacobsen, Arctic Boat Charter. Photo by Jonathan Pozniak

Interview mit einem grönländischen Bootskapitän

Kapitän Erik Palo Jacobsen ist ein ehemaliger Angehöriger der Handelsmarine aus Sisimiut, der rund um die Welt gesegelt ist, nur um festzustellen, dass seine wahre Heimat sein Zuhause in Nuuk ist.
An Eternity of ski touring. Photo by Fredrik Schenholm.

Grenzenlose Skitouren

Fjorde, Gletscher und grenzenlose Skitouren in Maniitsoq.
A lone traveller stands in Qassiarsuk and looks over Tunulliarfik Fjord toward Narsarsuaq. Photo by Stacy William Head

Grönlands UNESCO-Welterbestätten sind Natur pur

Hier haben wir die Besonderheiten dieser Orte aufgelistet, um Ihnen einen Einblick zu vermitteln, was Sie dort wie erleben können.
Hannah Hagberg On Powder Near Qooqqut. Photo by Petter Cohen, Xtravel

Skifahren in Grönland ist nicht unbedingt dort am coolsten, wo man es erwartet

Nach einem Klick können Sie sich das Video vom Skifahren in Nuuk ansehen, welches Ihre Sehnsucht nach der Schneesaison garantiert steigern wird.

Nuuk Nordisk Kulturfestival 2017: Einblicke in die nordische Musikgemeinschaft

Musik: Man mag in Grönland vielleicht nicht damit rechnen, aber sie ist dennoch da. Sie existiert eingefroren in tausend Jahre alten Gletschern, versunken in eisigen Gewässern und kristallklar in der fließenden Schönheit der Polarlichter, die über den sternengesprenkelten Samt des Nachthimmels tanzen.
Portrait of a female tourist in Nuuk in Greenland. By Rebecca Gustafsson

Auswahl der Redaktion: 12 gute Gründe Grönland zu besuchen

Monat für Monat stellen wir eine Empfehlung vor, warum es sich genau dann lohnt, an diesen Ort in Grönland zu reisen!

Feinschmecker-Revolution in Nuuk

„Lokales Essen, lokales Essen, lokales Essen“, das ist das Mantra von Inunnguaq Hegelund, dem Meisterkoch von Kalaaliaraq. Hegelund ist hier, um die Restaurantszene in Grönland zu verändern.
A Chinese tourist hacking ice on a dog for drinking water during a sledding trip in the Disko Bay in Greenland

Reiseratgeber für alleinreisende Frauen in Ilulissat

Soloreisen als Luxus: Vibha geht auf die Jagd nach Nordlichtern und fährt mit dem Boot zwischen den statuenhaften Eisbergen der Diskobucht umher.
Locals and tourists sharing a toast during a christmas dinner in the Margrethe Suite in Nuuk in Greenland. Photo by Rebecca Gustafsson

Weihnachten in Ilulissat: Festliche Stimmung garantiert

Wenn Sie für Ihre Feiertage nach einem Ort mit ganz besonderer Magie und Weihnachtsatmosphäre suchen, dann könnte Ilulissat genau das Richtige für Sie sein.
The statue of Leif Erikson - son of Erik the Red - on a hill in Qassiarsuk in South Greenland. By Mads Pihl

Was geschah mit den grönländischen Wikingern?

Eines der größten Mysterien Grönlands kurz erklärt.

Disko Arts Festival 2018

Zwei Tage zuvor waren wir aus Uummannaq hinuntergeflogen und waren am nächsten Tag in Ilulissat angekommen. Nach einer entspannten Nacht im Hotel Arctic nahmen wir unser Gepäck und gingen hinunter zum Touristenanleger, vorbei an den zur Reparatur befindlichen alten Holzbooten und direkt auf einen jungen Grönländer zu, der an der Gangway in einem blauen Steppoverall stand. 


5 Gründe, warum es sich lohnt, die isolierteste Stadt in Grönland zu besuchen

Ich hatte das Glück, als 13. Person 2017 Ittoqqortoormiit in Ostgrönland zu besuchen. Als isolierteste, bewohnte Gemeinschaft in der westlichen Hemisphäre mit nur 373 Einwohnern bekannt, liegt Ittoqqortoormiit oberhalb des Polarkreises an der Mündung des größten Fjordsystems der Welt.

Qaanaaq: Winter versus Sommer

Hier kommen unsere 7 Gründe, warum ein Städtetrip nach Nuuk etwas ganz Besonderes ist.
Nuuk Nordic Festival. Photo by Aningaaq R. Carlsen, Visit Greenland

Nuuk Nordisk Kulturfestival: Nordische Ambitionen und arktische Atmosphäre

Sie brauchen kein Kunstkenner zu sein, um sich an Grönlands größtem Kulturfestival zu erfreuen, das jedes zweite Jahr in der Hauptstadt stattfindet. Das Nuuk Nordisk Kulturfestival bietet jedes Mal herzliche Gastfreundschaft und ein Erlebnisfeuerwerk für alle seine Besucher.
The old part of Nuuk in Greenland on a cold winter day in December. Photo by Rebecca Gustafsson.jpg

5 Gründe, warum Nuuk das bestgehütete Geheimnis für eine Weihnachtsreise ist

Verbringen Sie den Dezember in Grönlands schneebedeckter Hauptstadt – Weihnachtsstimmung ist im dunklen Winter garantiert!
Guests enjoying a quiet moment in one of the Eqi Glacier Lodge comfort huts in Greenland. Photo by Mads Pihl, Visit Greenland

Genießen Sie 360° Grönland von Ihrem Sofa aus

Jetzt können Sie Grönland aus sicherer Entfernung von Ihrem Sofa aus entdecken – mit unseren 360° Videos!
Guide cooking backcountry dinner over an open fire near the Arctic Circle. By Raven Eye Photography

Grönland in Ihrer Küche: Lammsuppe

In diesen Tagen verbringen wir mehr Zeit daheim als jemals zuvor. Dies bringt viele Menschen dazu, den Handwerker in sich zu entdecken oder den Hobbygärtner, und außergewöhnlich viel zu kochen!
The Northern Light_Photo by Aningaaq R Carlsen - Visit Greenland

Unser Geschenk an Sie: Kostenlose Grönland Zoom Hintergrundbilder

Hier finden Sie drei Hintergrundbilder mit verschiedenen Grönlandmotiven für ihre Zoom Meetings oder Gespräche, die Sie kostenlos herunterladen können.
Sunrise over a tent camp by the Russell Glacier near Kangerlussuaq in Greenland

Wie kann eine Stadt mit nur 500 Einwohnern eines der besten kulinarischen Erlebnisse in Grönland bieten? 

Der dänische Food-Journalist Sune Rasborg hat Grönland besucht und entdeckt, dass Kangerlussuaq mit wunderschöner, einzigartiger Natur drumherum viel mehr als nur ein Transitflughafen ist. Im ersten Teil folgen wir Sunes Ankunft am nördlichen Polarkreis und seiner Begegnung mit der regionalen Esskultur, die eine Vorliebe für arktische Rohwaren wie Kräuter, Moschus und Rentier pflegt.