#Providers

Anbieter

Sarfaq Ittuk cruising in the Disko Bay outside Ilulissat ice fjord in GreenlandGuests in one of the cabins in Sarfaq Ittuk. Visit Greenland

Arctic Umiaq Line

Arctic Umiaq Line ist eine grönländische Passagier- und Frachtschiffreederei, die 1774 unter dem Namen ,Den Kongelige Grønlandske Handel’ (dt. Der Königlich Grönländische Handel) gegründet wurde.
Tiny dog sleds in the huge East Greenland landscapes between Tasiilaq and Sermilik

Dines Tours

Mit vielen Jahren Erfahrung im arktischen Tourismus organisiert das Unternehmen heute Hundeschlittentouren, Wanderungen, Kajaktouren, Tiersafaris und vieles mehr.
Hotel Kulusuk 01

Hotel Kulusuk

Das Hotel Kulusuk liegt am östlichsten Punkt der grönländischen Küste.
Hotel Qaanaaq 01

Hotel Qaanaaq

Hotel Qaanaaq ist das nördlichste Hotel in Grönland.
Frontside view of NTS Rooms in Nanortalik, South Greenland. Photo by Nanortalik Tourism Service

NTS Rooms

Apartments mit zentraler Lage in Nanortalik.
Leif Eriksson Hostel

Leif Eriksson Hostel

Das Hostel liegt nicht weit vom Hafen in Qassiarsuk entfernt.
Tourists standing next to a helicopter while looking at the Greenland Ice Sheet. Photo by Arctic Nomad

Arctic Nomad

Arctic Nomad ist ein Luxusreisen Anbieter in Grönland.
Two men enjoying the sunrise in the Icefjord in Nuuk in Greenland. Photo by Rebecca Gustafsson, Visit Greenland.

Greenland Escape

Greenland Escape bietet anspruchsvollen Reisenden in Grönland einen erstklassigen Service an.

Travel by Heart

Travel by Heart ist ein grönländisches Reisebüro mit über 19 Jahren Erfahrung in der Reisebranche.

Café de Upernavik

Café de Upernavik ist ein Tour-Anbieter und Bed & Breakfast mit charmanten Zimmern für Übernachtungsgäste in Upernavik.

Destinationen

A newly harvested grass field in the sheep farming community Qassiarsuk in South Greenland

Qassiarsuk

Die Siedlung Qassiarsuk ist eine lebendige Dorfgemeinschaft und ein Wanderziel mit Spuren der Wikingergeschichte.
Narsarsuaq in South Greenland

Narsarsuaq

Narsarsuaq ist das Tor nach Südgrönland und besticht mit Wanderwegen durch Täler, Fjord und Wikingergeschichte.
Sunrise over the small farming community Igaliku in South Greenland which is also an important site for Norse history in Greenland

Igaliku

Igaliku ist eine vielseitige, familienfreundliche Siedlung mit Wikingerruinen, Schafzuchten und Wandermöglichkeiten.
Narsaq Harbour. Photo - Aningaaq R. Carlsen, Visit Greenland

Narsaq

In einem Fjordsystem mit Bergwanderwegen, Mineralvorkommen, Vikinger- und Cowboygeschichte liegt Narsaq. Erfahrt hier mehr über Narsaq
The evening sun shines towards the Qaqortoq town in the summer. Photo by Aningaaq R Carlsen - Visit Greenland

Qaqortoq

Südgrönlands größte Stadt liegt in einer Erlebniswelt aus Kunst und Kultur, Eisbergen und Outdoor-Abenteuern. Mehr über Qaqortoq erfahren.
Cruise guests from the ship Rotterdam visiting the old museum area of Nanortalik on South Greenland. By Mads Pihl

Nanortalik

Vertikale Felswände und unberührte Gewässer im Tasermiut-Fjord in der Nähe von Nanortalik, Südgrönland machen Abenteurer ganz wild.
Colourful houses at fjord in Tasiilaq. Photo- Aningaaq Rosing Carlsen - Visit Greenland

Tasiilaq

Die größte Stadt Ostgrönlands ist das Tor zu einer Welt voller Erlebnisse. Im Sommer wie im Winter. Hier mehr über Tasiilaq erfahren.
Airial shot of a part of Kulusuk, Photo- Aningaaq Rosing Carlsen - Visit Greenland

Kulusuk

In Kulusuk beginnt das Abenteuer Ostgrönland. Die Umgebung des internationalen Lufthafens ist selbst schon Abenteuerziel.
The light in the darkness in Ittoqqortoormiit. Photo by Ken Madsen - Visit Greenland

Ittoqqortoormiit

Hundeschlittentouren, Expeditionskreuzfahrten und Tierleben locken die Besucher in den Ort beim Nationalpark.
Nuuk is Greenlands capital and the signature mountain Sermitsiaq always stands large and visible in the background

Nuuk

Nördlichste Hauptstadt. Tor zum Abenteuer. Metropole mit Stil. Herz einer Nation. Nuuk hat viele Abenteuer zu bieten.
Paamiut above from summer.Photo by Aningaaq R Carlsen - Visit Greenland

Paamiut

Folgt den Seeadlern auf einem Outdoor-Abenteuer entlang uralter Pfade und entspannt euch danach bei der Walbeobachtung im Kreise der herzlichen Gemeinschaft der Einheimischen in ‌Paamiut.‌
maniitsoq-during-winter-golden-hour-photo-filip-gielda-visit-greenland

Maniitsoq

Flussfischerei, Walsafaris und Heliskiing sind Markenzeichen von Maniitsoq. Hier mehr über Maniitsoq erfahren.
Northern lights over Sisimiut in Destination Arctic Circle in Greenland

Sisimiut

Outdoor-Sport und arktische Abenteuer sind in Sisimiut die perfekte Antwort und Ergänzung zu kulturellen Entdeckungen.
The morning sun coming up over the vealleys around Kangerlussuaq in Greenland seen from an Air Zafari flight. By Mads Pihl

Kangerlussuaq

Die Fjordmündung erscheint am westlichen Horizont von Kangerlussuaq und das grönländische Inlandeis klopft an die Tür.
Iceberg Just Outside Aasiaat. Photo - Filip Gielda, Visit Greenland

Aasiaat

Aasiaat, das Land der tausend Inseln, bietet Kajakfahrern und Walbeobachtern tolle Abenteuermöglichkeiten.
Qeqertarsuaq Houses and clouds. Aningaaq Rosing Carlsen - Visit Greenland

Qeqertarsuaq

In Qeqertarsuaq könnt ihr vulkanische Steinformationen erforschen und das ganze Jahr über Hundeschlitten fahren. Hier mehr erfahren.
Colourful houses in Qasigiannguit in North Greenland

Qasigiannguit

Grönlands vergessenes Paradies – hier werden Traditionen noch gelebt und die Natur klopft direkt an die Tür.
View from a Hill onto Ilulissat and the frozen fjord. Photo - Lisa M. Burns, Visit Greenland

Ilulissat

Ilulissat ist Heimat des UNESCO gelisteten Ilulissat-Eisfjords mit schwebenden Eisbergen die größer sind, als ihr euch vorstellen könnt.
Sunrise over the village Oqaatsut in North Greenland near Ilulissat in the Disko Bay

Oqaatsut

Ein reichhaltig gedeckter Tisch und vielseitige Naturerlebnisse warten bei einem Besuch in der Siedlung Oqaatsut.
Houses on the hillside in Uummannaq in North Greenland with the prominent heat shaped mountain in the background

Uummannaq

Der Himmel ist der einzige Zeitplan, an den ihr euch halten solltet, wenn ihr diesen Hafen der Inuitkultur besuchen.
Upernavik. - Photo- Aningaaq Rosing Carlsen - Visit Greenland

Upernavik

Zahlreiche kleine Inseln, Siedlungen und Naturattraktionen können Sie kraft des eigenen Paddels erreichen.
Qaanaaq in North Greenland. Photo by Aningaaq Rosing Carlsen - Visit Greenland

Qaanaaq

Qaanaaq steht metaphorisch für eine Reise in den höchsten Norden mit glorioser Natur und echter Gastfreundschaft.

Artikel

A hut for accommodation at Tasiusaq sheep farm in South Greenland. By Mads Pihl

Neun einzigartige Übernachtungsplätze in Grönland

Unterkünfte in Grönland können vom Zelt in der arktischen Tundra bis zur Hütte mit Ausblick auf kalbende Gletscher so ziemlich alles beinhalten.
A sunny winter storm over Nuuk's suburb Qinngorput, Photo by Mads Pihl - Visit Greenland

Arktisches Wetter: An guten wie an schlechten Tagen

Eine Fotosammlung mit all den wundervollen Wetterlagen in Grönland und Tipps, wie man diesen am besten entgegentritt.
Boat sailing on a late autumn day in the Nuuk fjord in Greenland. Photo by Rebecca Gustafsson

Bootstouren im Winter

Erleben Sie warm eingepackt und in guter Gesellschaft eine Bootstour durch Berglandschaften, die vom Gipfel bis ins Meer unter einer Schneedecke liegen.
Erik Palo Jacobsen, Arctic Boat Charter. Photo by Jonathan Pozniak

Interview mit einem grönländischen Bootskapitän

Kapitän Erik Palo Jacobsen ist ein ehemaliger Angehöriger der Handelsmarine aus Sisimiut, der rund um die Welt gesegelt ist, nur um festzustellen, dass seine wahre Heimat sein Zuhause in Nuuk ist.
An Eternity of ski touring. Photo by Fredrik Schenholm.

Grenzenlose Skitouren

Fjorde, Gletscher und grenzenlose Skitouren in Maniitsoq.
Paarnat and Arctic Thyme. By Mads Pihl

5 grönländische Speisen + 1 Cocktail zum Ausprobieren

Wie man sich ,typisch grönländisch’ ernähren kann, ohne die richtig exotischen Sachen zu essen (außer natürlich, das ist genau Ihr Ding).
Massive iceberg grounded at the mouth of Ilulissat Icefjord. Photo by Samuel Letecheur

Ein Tag in Ilulissat und wie der Ort zu seinem Spitznamen I- luv-lissat kam

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum Ilulissat das beliebteste Reiseziel in Grönland ist. Der Name der Stadt bedeutet wörtlich übersetzt „Eisberge“, aber echte Abenteurer haben ihr schon vor langer Zeit den Namen Iluvlissat gegeben!
Local make up artist Natascha playing with her dog in the snow during sunset in Nuuk in Greenland. Photo by Rebecca Gustafsson

Tipps, um in Grönland mit Einheimischen Zeit zu verbringen

Echte bewährte Ideen von Reisenden, die das schon einmal getan haben.
The relaxing setting of the Uunartoq hot springs in South Greenland

Spa-Kultur auf südgrönländische Art

Eine verjüngende Alternative, um Geist und Seele zu pflegen.

Feinschmecker-Revolution in Nuuk

„Lokales Essen, lokales Essen, lokales Essen“, das ist das Mantra von Inunnguaq Hegelund, dem Meisterkoch von Kalaaliaraq. Hegelund ist hier, um die Restaurantszene in Grönland zu verändern.
View from one of the Ilimanaq Lodge cabins on Disko Bay, Ilimanaq, - John van Helvert

Ilimanaq Lodge

Ein oder zwei Nächte in der Ilimanaq Lodge sind der perfekte Ausgangspunkt für Reisende, die sich in Ilulissat befinden und nur wenige Tage Zeit haben, um den umliegenden Fjord zu entdecken
A game of soccer in Nanortalik in South Greenland with a backdrop of rugged peaks. Photo by Mads Pihl, Visit Greenland

Fußball in Grönland

Hatten Sie bei Grönland etwa nicht an eine stolze Fußballnation gedacht? Das sollten Sie dringend überdenken. Unser Mangel an Rasenflächen stoppt keineswegs die Liebe der Grönländer für den Sport und den kameradschaftlichen Wettbewerb. 
Air Greenland, Helicopter At Kulusuk Airport. By Chris Brinlee Jr

VISUM-Anforderungen für ausländische Besucher in Grönland

Wenn Sie Staatsbürgerin oder Staatsbürger eines der unten aufgeführten Länder sind, brauchen Sie für einen Besuch in Grönland kein Visum zu beantragen.
Sunrise over a tent camp by the Russell Glacier near Kangerlussuaq in Greenland

Eine kulinarische Reise durch Kangerlussuaq (Teil 1)

Der dänische Food-Journalist Sune Rasborg hat Grönland besucht und entdeckt, dass Kangerlussuaq mit wunderschöner, einzigartiger Natur drumherum viel mehr als nur ein Transitflughafen ist. Im ersten Teil folgen wir Sunes Ankunft am nördlichen Polarkreis und seiner Begegnung mit der regionalen Esskultur, die eine Vorliebe für arktische Rohwaren wie Kräuter, Moschus und Rentier pflegt.
Dogsledding in Kangerlussuaq with Johanne & Henning in the fjord. Photo by Anders Beier - Visit Greenland

Eine kulinarische Reise durch Kangerlussuaq (Teil 2)

Der dänische Food-Journalist Sune Rasborg hat Grönland besucht und entdeckt, dass Kangerlussuaq mit wunderschöner, einzigartiger Natur drumherum viel mehr als nur ein Transitflughafen ist. Im zweiten Teil seiner Reportage folgen wir Sunes Erlebnissen bei der Mittagszubereitung auf dem Hundeschlitten, mit tausende Jahre alten Eiswürfeln aus dem Inlandeis, Räubergeschichten vom Eisfischen und der Begegnung mit einer modernen Fängerkultur.
Hans Egede Statue in Nuuk. Photo by Aningaaq R. Carlsen.

300 Jahre: Hans Egedes Mission und sein Nachlass in Grönland

Wohl oder übel und je nachdem, wen man danach fragt, ist Hans Egede ganz eindeutig eine der einflussreichsten Personen in der Geschichte Grönlands. Vor dreihundert Jahren kam er an unserer Küste an.

Ilulissat Eisfjord-Center

Am Rande des UNESCO-gelisteten Ilulissat-Eisfjords liegt Kangiata Illorsua - das „Ilulissat Icefjord Centre“. Das Eisfjord-Center ist ein Informations Center für Besucher, in dem durch die Ausstellung „The Tale of Ice”, über die Geschichte des Eises, die Kultur im und um das Eisfjord herum und den Klimawandel informiert wird.

Wenn aus Eis Trinkwasser wird: Grönlands Energie Helden

Die Angestellten in Grönlands Versorgungsunternehmen Nukissiorfiit arbeiten jeden Tag daran, dass die Bewohnerinnen und Bewohner überall im Land Zugang zur lebensnotwendigen Energie, zu Wasser und Wärme haben.